Mehrere I2P-Router mit derselben IP betreiben?

Infos und Dskussionen in deutscher Sprache zu I2P
Post Reply
User avatar
lgillis
Posts: 26
Joined: 20 Oct 2018 12:52
Contact:

Mehrere I2P-Router mit derselben IP betreiben?

Post by lgillis »

Vor langer Zeit habe irgendwo gelesen es wäre keine gute Sache, zwei oder mehr I2P-Router mit der selben IP-Adresse laufen zu lassen. (Mit dieselbe IP-Adresse soll hier gemeint sein, ein lokales Netzwerk mit mehreren I2P-Router-Installationen, die über einen gemeinsamen (ISP) Router auf das Internet zugreifen.) Um Konflikte zu vermeiden, denke ich mir so, sollte es reichen, bei allen I2P-Routern einen unterschiedlichen Port einzutragen. Sehe ich das richtig oder geht das nicht so einfach? Und wenn es nicht so einfach funktioniert, wie müsste man vorgehen um Kollisionen zu vermeiden. In diesem Szenario kommt die einfachste Lösung, alle Einzelplätze über einen I2P-Router als Server zu leiten, nicht infrage.
echelon
Posts: 189
Joined: 10 Feb 2018 13:36

Re: Mehrere I2P-Router mit derselben IP betreiben?

Post by echelon »

Hallo

Man kann viele Router unter einer IP betreiben, jeder mit einem eigenem Port.
Diese jedoch werden bei anderen Routern als Anomalie auftauchen und ggf. als security threat, somit nicht unbedingt als best gelisteter Router zum Nutzen für Tunnels aufscheinen.
Auch werden diese Router dann z.B. im Sybil Tool aufleuchten als ungewöhnliche Erscheinung. Falls zu viele Router auf einer IP aufscheinen, können diese auch geblockt werden.
Was auf jedem Fall gemacht werden sollte: dafür sorgen, das nicht mehr als 1-3 Router auf einer IP als FloodFill werkeln.

echelon
User avatar
lgillis
Posts: 26
Joined: 20 Oct 2018 12:52
Contact:

Re: Mehrere I2P-Router mit derselben IP betreiben?

Post by lgillis »

Also wie vermutet, wenn ich dich richtig verstehe: verschiedene Ports und gut.
Sybil ist das genannte Stichwort. Ich zitiere einleitend aus der Beschreibung: „This is an experimental network database tool for debugging and analysis. Do not panic even if you see warnings below. Possible "threats" are summarized, however these are unlikely to be real threats.“ (Dies ist ein experimentelles Netzwerkdatenbankwerkzeug zum Debuggen und Analysieren. Keine Panik, auch wenn Sie untenstehende Warnungen sehen. Mögliche „Bedrohungen“ werden zusammengefasst, aber es ist unwahrscheinlich, dass es sich dabei um echte Bedrohungen handelt.)
Wer oder was blockiert denn, wenn, wie du schriebst, der Fall eintritt: „Falls zu viele Router auf einer IP aufscheinen, können diese auch geblockt werden“, ist es die Software oder sind es die User, die das zu Fuß erledigen? Und wenn es die Software ist, wie passt das mit der Beschreibung zusammen?
echelon
Posts: 189
Joined: 10 Feb 2018 13:36

Re: Mehrere I2P-Router mit derselben IP betreiben?

Post by echelon »

Hi

es gibt die blockilist - da werden malicious router IDs und IPs manuell eingetragen und mit jeder neuer news.su3 Datei verteilt.
Jeder User kann aber für sich selber auch Einträge dort tätigen.

Und natürlich auch kontrollieren, welche Einträge vorhanden sind, und warum.

echelon
User avatar
lgillis
Posts: 26
Joined: 20 Oct 2018 12:52
Contact:

Re: Mehrere I2P-Router mit derselben IP betreiben?

Post by lgillis »

Kurze Rückmeldung. Seit einiger Zeit habe ich I2P und i2pd parallel am laufen und es gibt keine Auffälligkeiten.

Ich verwende die Kombination übrigens u.a. zum testen der Erreichbarkeit meiner Websites im Normalbetrieb.
sinh
Posts: 9
Joined: 16 Jul 2019 16:55

Re: Mehrere I2P-Router mit derselben IP betreiben?

Post by sinh »

4 Rechner sind überhaupt kein Problem, neben anderen Zugängen, bei I² ist ohnehin nichts los
User avatar
mark22k
Posts: 3
Joined: 02 Jul 2019 15:35

Re: Mehrere I2P-Router mit derselben IP betreiben?

Post by mark22k »

Des Weiteren, würde ich empfehlen, ist es sinnvoll, die Router einer Familie zuzuweisen. Dies tut dem Netzwerk wohl gut, da dann keine Router der gleichen Familie in einem Tunnel verwendet werden. (Natürlich ist dies vielleicht etwas schlecht zum Testen der Erreichbarkeit. Allerdings lohnt es sich dennoch oft.) (Weitere Infos zur Router Familie: https://www.reddit.com/r/i2p/comments/f ... dium=web2x)
Zum Testen der Erreichbarkeit einer Eepsite, kann ich auch Inproxies empfehlen. (i2p-inproxy.mk16.de)
Post Reply