Anleitungen zur Installation von sicheren Webpräsenzen gesucht

Infos und Dskussionen in deutscher Sprache zu I2P
Post Reply
User avatar
lgillis
Posts: 96
Joined: 20 Oct 2018 12:52

Anleitungen zur Installation von sicheren Webpräsenzen gesucht

Post by lgillis »

Hallo Profis! Ich weiß, dass eure Zeit knapp ist und euer Wissen kostbar. Dennoch wende ich mich an mit einem Appell euch. Meiner Erfahrung nach gibt es Leute, die wissen wie man Foren und Blogs betreibt und andere, die Foren und Blogs in einer Umgebung wie dieser für die Betreiber sicher installiert. Das soll nicht heißen, dass es auch Universalisten gibt die beides beherrschen, nur sind die meiner Ansicht nach eher selten anzutreffen. In der Regel ist es doch so, dass der Eine was aus dem Handgelenk schüttelt während der Andere davor steht wie vor einem Buch mit sieben Siegeln. Und selbst wenn die BloggerIn es schafft ihr Forum/Blog mit I2P zu verbinden, bedeutet das noch lange nicht, dass er oder sie damit für einen für sie anonymitätswahrenden öffentlichen Aufritt gewappnet ist. Deswegen appelliere ich an euch anhand von konkreten Beispielen, also Forum/Blog xyz unter I2P einrichten und absichern, Anleitungen zur Installation von Webpräsenzen zu erstellen. In welcher Form das geschieht, ob als Wiki-/Foren-Eintrag oder Screencast bleibt natürlich euch überlassen, Hauptsache allgemeinverständlich und nach Möglichkeit leicht bebildert.
Modern fairy tales: Caress the smartphone until it fulfills wishes.
User avatar
lgillis
Posts: 96
Joined: 20 Oct 2018 12:52

Re: Anleitungen zur Installation von sicheren Webpräsenzen gesucht

Post by lgillis »

Die Umschreibung der IP auf das lokale 127.-Netz bedenklich. Das 127.-Netz wird grundsätzlich für administrative Dienste verwendet, diesem lokalen IP-Bereich wird also vertraut. Bei der Installation eines Servers gibt zu viel das man wissen und beachtet werden muss. Diese Aufgabe übersteigt in der Regel die Fähigkeiten von Menschen, die das nicht beruflich machen und auch noch andere Interessen haben. Hacker machen sich diese Erkenntnis zu nutze und nur sie sind es, durch die Betreiber von Webseiten lernen können, indem sie die Logs ihrer Server überwachen und studieren. Bei mir war es so, dass die Besucher mehr daran interessiert waren herauszufinden wer hinter den Websites steht als an das, was ich zu sagen hatte. Mir reichts, ich bin endgültig raus, meine normale Website im Internet sind mir lieber, sie funktioniert wie erwartet. Danke an die Hacker für die tiefen Einblicke in die Materie, besucht mich doch bei Gelegenheit im Internet.

Nach der erzwungene Pause, die ein erneutes einloggen zu Folge hatte.
Natürlich habe ich recht. Nach nur 2 Klicks und diese Site stellt keine Ausnahme dar:
> http://i2pforum.i2p/posting.php?f=15&mode=reply&t=583

> 429 Denied

> Denied due to excessive requests. Please try again later.
Modern fairy tales: Caress the smartphone until it fulfills wishes.
Post Reply