Bitcoin Core fügt Unterstützung für I2P hinzu

Infos und Dskussionen in deutscher Sprache zu I2P
Post Reply
User avatar
lgillis
Posts: 48
Joined: 20 Oct 2018 12:52

Bitcoin Core fügt Unterstützung für I2P hinzu

Post by lgillis »

Quelle: http://i2p-projekt.i2p/en/blog/post/202 ... 2p-bitcoin
Meine Übersetzung ohne weitere Anmerkungen:

Ein Ereignis, das seit Monaten vorbereitet wurde: Bitcoin Core hat offizielle Unterstützung für I2P hinzugefügt! Bitcoin-over-I2P Nodes können vollständig mit dem Rest der Bitcoin Nodes interagieren, indem sie die Hilfe von Nodes nutzen, die sowohl innerhalb von I2P als auch im Internet agieren, was sie zu erstklassigen Teilnehmern im Bitcoin Netzwerk macht. Es ist aufregend zu sehen, dass große Gemeinschaften wie Bitcoin die Vorteile von I2P erkennen, die ihnen Privatsphäre und Erreichbarkeit für Menschen auf der ganzen Welt bieten.

** How it Works

Die I2P-Unterstützung erfolgt automatisch über das API von SAM. Dies ist auch eine aufregende Neuigkeit, weil es einige der Dinge hervorhebt, in denen I2P einzigartig gut ist, wie z.B. Anwendungsentwickler zu befähigen, I2P-Verbindungen programmatisch und bequem aufzubauen. Bitcoin-over-I2P Nutzer können I2P ohne manuelle Konfiguration nutzen, indem sie das SAM-API aktivieren und Bitcoin mit aktiviertem I2P laufen lassen.

** Den I2P-Router konfigurieren

Um einen I2P Router einzurichten, der anonyme Verbindungen zu Bitcoin ermöglicht, muss das SAM-API aktiviert werden. In I2P auf Basis von Java geschieht das im Browser unter http://127.0.0.1:7657/configclients, dort wird die „SAM Application Bridge“ über die Schaltfläche „Start“ gestartet. Die „SAM Application Bridge“ kann auch standardmäßig aktivieren werden, indem das Kästchen „Beim Start ausführen“ markiert wird und mit „Client-Konfiguration speichern" bestätigt wird.

Im Router i2pd ist das SAM-API normalerweise standardmäßig aktiviert, aber wenn nicht, kann es wie folgt in der Datei „i2pd.conf“ eingestellt werden: sam.enabled=true

** Die Konfiguration des eigenen Bitcoin-Knoten für Anonymität und Konnektivität

Um Bitcoin selbst in einem anonymen Modus zu starten, müssen noch einige Konfigurationsdateien im Bitcoin-Datenverzeichnis bearbeitet werden, das unter Windows „%APPDATA%Bitcoin“, unter Linux „$HOME/.bitcoin“ und unter Mac OSX „$HOME/Library/Application Support/Bitcoin/“ lautet. Außerdem ist mindestens die Version 22.0.0 erforderlich, damit eine funktionierende I2P-Unterstützung vorhanden ist.

Nachdem diese Anweisungen befolgt wurden, sollte ein privater Bitcoin-Knoten vorhanden sein, der I2P für I2P-Verbindungen und Tor für Tor-Adressen (*.onion) und Internet-Verbindungen verwendet, so dass alle Verbindungen anonym sind.

Der Einfachheit halber sollten Windows-Nutzer ihr Bitcoin-Datenverzeichnis öffnen, indem sie das Startmenü öffnen und nach „Ausführen“ suchen. In der Ausführungsaufforderung wird „%APPDATA%Bitcoin“ eingegeben und mit der Eingabetaste bestätigt. In diesem Verzeichnis erstellen Sie eine Datei namens „i2p.conf“. Unter Windows sollten Sie darauf achten, dass die Datei in Anführungszeichen gesetzt werden muss, um zu verhindern, dass Windows der Datei eine Standard-Extension hinzufügt. Die Datei sollte die folgenden I2P-bezogenen Bitcoin-Konfigurationsoptionen enthalten:

i2psam=127.0.0.1:7656
i2pacceptincoming=true
onlynet=i2p

Als nächstes muss für Tor eine weitere Datei namens „tor.conf“ erstellt werden. Die Datei beinhaltet die folgenden Konfigurationsoptionen:

proxy=127.0.0.1:9050
onion=127.0.0.1:9050
onlynet=tor

Schließlich müssen diese Konfigurationsoptionen in die Bitcoin-Konfigurationsdatei „bitcoin.conf“ im Datenverzeichnis aufgenommen werden. Dazu werden diese beiden Zeilen in die bitcoin.conf-Datei eingefügt:

includeconf=i2p.conf
includeconf=tor.conf

Damit ist dieser Bitcoin-Knoten so konfiguriert, dass er nur anonymisierende Verbindungen verwendet.

Um direkte Verbindungen zu entfernten Knoten zu ermöglichen, entfernen Sie die Zeilen beginnend mit:

onlynet=

Damit wird erreicht, dass der eigene Bitcoin-Knoten einerseits offen erreichbar ist und zugleich als Brücke (Gateway) für das anonymisierende Netzwerk dient.

Ende der Übersetzung.
Post Reply